Wir über uns                                                            

 

Spöldeel Wallinghusen ...

 

... das sind heute 67 Personen, viele davon aus Wallinghausen, der Rest
aus dem Landkreis Aurich, die Spaß am plattdeutschen Theater haben.
Davon sind z. Zt.  ca. 30-35 Personen aktive Spöldeeler. 
 
Angefangen hat alles schon ein paar Jahre vor der offiziellen Gründung
mit zwei Einaktern, die die Dorfjugend im Saal der Gaststätte Linemann,
auf Anregung des Gastwirts Jan Linemann, aufführten.
 
Zuvor hatten die Kinder der Schule in Neu-Wallinghausen
zu Weihnachten alljährlich Theater gespielt. Aber dann gab es die
„Oberstufe“ aufgrund der Schulreform nicht mehr. Zum Glück wohnte
der ehemalige Lehrer der Schule, Rudolf Baumfalk, im Dorf. Zwei aus
der Dorfjugend, Johann Konken und Johann Erdwien, gaben nicht eher
Ruhe, bis letztendlich die Spöldeel am 04. Dezember 1973 gegründet
wurde.
Zur Gründungs-Versammlung in der Gaststätte Linemann waren 13
Theaterfreunde erschienen. Von diesen ersten Mitgliedern sind heute
noch 7 in der Spöldeel.
 
Zum 1. Vorsitzenden wurde damals Wolfgang Wagner (in Abwesenheit)
gewählt. Spielleiter wurde Rudolf Baumfalk, der sehr viele Jahre mit viel
Gefühl und Sachverstand Stücke mit den jungen Mitgliedern
einstudierte.  

Seit dem 21. August 1981 ist die Spöldeel ein eingetragener Verein.

 
In den Jahren 1974 – 1977 wurde jährlich ein Stück im Februar
aufgeführt. Die Aufführungsstätte blieb die Gaststätte Linemann.
Von 1978 – 1993 hat die Spöldeel jährlich zwei Stücke für die Zuschauer
einstudiert, denn inzwischen hatte auch Ubbo Gerdes, der 1974 zur
Spöldeel kam, viel Spaß am Einstudieren. Auch Fredi Bargmann gesellte

sich 1980 zuerst als Spieler und später auch als Spielleiter dazu.

 

Seit dem Jahr 2004 ist die neue Aufführungsstätte:

"Dat Wallinghus“ in Alt-Wallinghausen.

Nach alljährlichen kleinen Verbesserungen und Investitionen im
„Wallinghus“ können wir unseren Zuschauern nun endlich ein kleines,
gemütliches Theater bieten.
 
Unsere Übungsabende und unsere Versammlungen halten wir in
unserem Raum in dem „Haus der Vereine“ in Neu-Wallinghausen ab.
Dieses Gebäude wurde neu errichtet, nachdem das Gebäude vorher
(Alte Schule) im März 2007 abgebrannt war. Es beherbergt heute fünf
Vereine aus Wallinghausen.
 
Die Vereinsarbeit macht uns allen sehr viel Spaß und wir suchen
weitere Personen, die auch Spaß am plattdeutschen Theater haben.
Wir suchen nicht nur Spielerinnen, sondern auch Verstärkung für
unsere Bühnenbauer und unsere Theken-Mannschaft.

Interessierte können sich an unseren 2. Vorsitzenden

Hinrich Erdwien wenden.  Tel.  0171-5286688